30. April 2019Keine Kommentare

Telekom Magenta Sport: wie erreicht man die Fans der Drittliga-Vereine?

Flankierend zur nationalen Kampagne zur 3. Liga bei Magenta Sport, haben wir eine Video-Kampagne inszeniert, die spitz auf die Fans der einzelnen Vereine abzielt, um zusätzliche Buchungen für den Service von Magenta Sport zu generieren. Für diese Kampagne haben wir uns den 1. FC Kaiserslautern, anhängerseitig einer der Großen in der dritten deutschen Profi-Liga.

Voran stellte sich dabei die Frage, wie man die Fans des FCK sinnvoll anspricht und sie für den Service von Magenta Sport begeistern kann. Unsere Antwort: über die Leidenschaft der Fans, auf Augenhöhe und als Wertschätzung aller, die sich dem Verein verbunden fühlen, einen emotionaler Image-Clip, maßgeschneidert für die Community des 1.FCK produzieren.

Distribuiert wurde der Clip über die Social Media Portale (Facebook Instagram, YouTube) des FCK.

Mit diesem Clip ist es uns nicht nur gelungen, einige Buchungen zu generieren, vielmehr wurde Magenta Sport auch als "Fan-Versteher" und Enabler und weniger nur als Provider wahrgenommen. Die Fans schätzen den maßgeschneiderten und emotionalen Content, wie auch die Kommentare in den sozialen Medien zeigen.

Kommentare zum Clip in den sozialen Medien

Realisierbar war dieses Video nur, weil sich der 1. FC Kaiserslautern sehr kooperativ gezeigt hat und uns nicht nur Zugang zum "Innenleben" des Fritz-Walter-Stadions gewährt hat, sondern auch einige Mitarbeiter gerne Teil unseres Clips waren.

19. März 2019Keine Kommentare

Rauch Fruchtsäfte: Happy Day Mädelskurve

RauchHappyDay@magneticmeat-43

Um das Sponsoring von Rauch Fruchtsäfte beim Bundesligaclub RB Leipzig zu aktivieren, haben wir gemeinsam mit dem Safthersteller die Idee der "Mädelskurve" umgesetzt.
Wir wollten dabei das, eigentlich männlich geprägte, Ritual des Stadionbesuchs aufgreifen und für einen, für weibliche Fans, unvergesslichen Bundesliga-Spieltag mit vielen Erlebnissen kreieren. Passenderweise viel das gewählte Spiel gegen den FC Augsburg auf den 09.03.2019, genau einen Tag nach dem Weltfrauentag.
Zur Teilnahme (Girls only!) wurde über die Social Media Profile von Rauch und auch von RB Leipzig aufgerufen, wozu das von uns entworfene Keyvisual genutzt wurde.

Happyday_Indsta_Post_1080x1080_012

Der Aufruf konnte über 1.000 Teilnehmerinnen für lediglich 20x2 Tickets generieren.

Der Spieltag selbst startete für die Gewinnerinnen mit einem Brunch im Chocolate Leipzig. Jede Gewinnerin erhielt einen von Rauch Fruchtsäfte gebrandeten Goodie Bag mit Beanie, Fanschal, Notizbuch und dem bekannten Happy Day Fruchtsaft. Der Tag wurde allerdings nicht ausschließlich mit essen und trinken verbracht: Um die Gewinnerinnen weiter auf den Spieltag einzustimmen, gab es ein Fußball-Quiz mit unterhaltsamen Videos und Fan-Gesänge wurden einstudiert. Im Stadion selbst wurden - ausschließlich für die Rauch Mädelskurve - Cocktails mit Rauch Fruchtsäften ausgeschenkt. Ein für alle Teilnehmerinnen der Mädelskurve gelungener Bundesligaspieltag.

Das war die Rauch Happy Day Mädelskurve beim Heimspiel des RB Leipzig gegen den FC Augsburg am Samstag, 09.03.2019! ⚽ Vor dem Spiel gab es noch einen Active Brunch welcher auch Fangesang und ein Fußballquiz beinhaltete – es war ein wahrer Happy Day! ?? #makeyourdayahappyday

Gepostet von Rauch Fruchtsäfte am Mittwoch, 20. März 2019

Die Fachzeitschrift "Sponsors" berichtete auf ihrer Website über die Aktivierung.

Tasks Bonoer:
Konzeptentwicklung, Artwork, Social Media Management, Umsetzung, Content Creation, Gewinnspielabwicklung.

24. November 2017Keine Kommentare

Havana Club – Cuban Spirit

Die Marke Havana Club soll mit einer deutschlandweiten Brand Experience Kampagne spitzer positioniert werden, um neue Zielgruppen zu erschließen. Es werden emotionale und nachhaltige Touchpoints geschaffen, die den Spirit des modernen Kuba erlebbar machen. Ziel ist, junge urbane Szenen zu involvieren und an die Marke zu binden.

Wir wollen die Lebendigkeit des jungen Kubas in die Städte tragen und mit den urbanen Szenen verschmelzen. Die Marke Havana Club ist wie geschaffen als Inkubator für Kunst, Musik, Genuss, Leichtigkeit und Lebensfreude.

Über alle Kontaktpunkte hinweg wird ein einzigartiges Markenerlebnis geschaffen. Dabei wollen wir ein zeitgemäßes Bild von Kuba zeichnen, denn jenseits gelernter Klischees ist es innovativ, optimistisch und kreativ. Es spiegelt Werte, die auch in hiesigen kulturellen Szenen wiederzufinden sind. Empathie spielt dabei eine große Rolle. Es geht darum, die Menschen mit Glücksmomenten zu versorgen, sie zu inspirieren und zu involvieren, damit Havana Club seine Spuren hinterlässt. Bewusst werden Grenzen zwischen On- und Offline dabei überschritten, da für uns zeitgemäße Kommunikation jenseits klassischer Trennlinien funktioniert.“

Im Juli und Augst 2017 startete die "Cuban Spirit" Kampagne bereits in Essen und wurde im September 2017 in Köln weitergeführt. Auch hier wird ein spannendes Programm mit den unterschiedlichen Partnern der kulturellen Szene und einem internationalen Musikprogramm geboten, darunter The Magician und das isländische Elektronik-Duo Kiasmos, das im Rahmen von „Cuban Spirit“ erstmals nach Köln kommen wird.

BONOER Tasks:
Konzeption, Produktion, Booking, Licensing, Key Visual, OOH Kampagne, Social Media Kommunikation, Kooperationen, Dokumentation, Videoproduktion, Musik.

13. August 2017Keine Kommentare

Generation Riesling

Für das Deutsche Weininstitut haben wir die Generation Riesling auf die Musik-Festivals Juicy Beats und c/o pop gebracht. Der Festival-Trend hin zu kulinarischer Qualität setzt sich fort. Die Resonanz des jungen Publikums auf das erstklassige Weinangebot übertraf alle Erwartungen.

 

Tasks Bonoer:
Strategieentwicklung. Kreation. Aufbau einer Szenegastronomie-Struktur (und Listung). Umsetzung von Promotions in Off Locations, auf Szene-Events in den Großstädten und Festivals. Contentproduktion.

11. September 2015Keine Kommentare

Veuve Clicquot Rich @ Lollapalooza

Veuve Clicquot Rich steht für ein modernes, urbanes Lebensgefühl. Ein exklusiver, mondäner Genuss. Jung, agil, innovativ, inspirierend, kreativ. Der Champagner ist sinnlich und sophisticated. Anyway – anywhere – anytime.
Bonoer hat Veuve Clicquot auf der Premiere des Lollapalooza Berlin Festivals begleitet.

6. September 2014Keine Kommentare

Sennheiser Communications A/S – IFA 2014

Im Rahmen der Einführung des neuen Lifestyle-Kopfhörers Urbanite aus dem Hause Sennheiser gestaltete Bonoer vor der Markteinführung ein weltexklusives Artist Seeding auf den Musik-Festivals splash! und Melt! in Ferropolis bei Dessau. Insgesamt wurden über sechzig Acts an dem von Bonoer geplanten und gestalteten Sennheiser Stand im Artist Bereich der Festivals mit den neuen Kopfhörern ausgestattet und gaben ihre Fotos mit dem Produkt zur Nutzung frei. Offiziell gelauncht wurde der Urbanite am 6. September auf der IFA in Berlin im Rahmen einer Pressekonferenz mit über 400 Medienvertretern. Der Urbanite wird mit dem Slogan „Let Your Ears Be Loved“ als neues Lifestyle-Flagschiff in der Produktpalette Sennheisers beworben.

BONOER TASKS:
Strategieentwicklung. Kreation. 360 Grad-Umsetzung der Gesamtaktivierung als Leadagentur. Musikalische Beratung. Künstler Booking. Content Erstellung.

13. Oktober 2013Keine Kommentare

CONVERSE – Get Dirty Gigs, Hamburg

Der Hamburger Converse Get Dirty Gig steht ganz im Zeichen von Electro und Dubstep. Während zeitgleich Robert Lewandowski mit vier Buden Real Madrid aus dem Stadion schießt, versetzen Major Lazer im Verbund mit Hudson Mohawke und Dillon Francis in Wurfweite zum Millerntor auch ihr Publikum im Uebel & Gefährlich in Ekstase. Die Spaßgesellschaft um Mastermind Diplo spielt die erste Show ihrer Tour und hält die Menge in Bewegung. Strandbälle und Konfettikanonen heben die Stimmung, doch die Beats machen die Leute schier verrückt.

Tasks Bonoer:
Strategie. Konzeption. Künstlerische Beratung. Booking. Licencing. Contracting. Venue Scouting. Grafische Designs und Anpassungen. Budgetplanung. Projektsteuerung. Ticketing. Event Produktion. Artist Management. Steuerung aller Live-Media Aktivitäten. Strategie und Umsetzung der Online Plattform.

Converse Get Dirty | Major Lazer from PIRATELOVE on Vimeo.

13. Oktober 2013Keine Kommentare

CONVERSE – Get Dirty Gigs, Wien

Die Converse-Kampagne hebt den "Sneakers Get Dirty" Lifestyle aus der Taufe und feiert die Geburt des Well Worn Sneakers - mit exklusiven Live Shows in Berlin, Wien, Hamburg und Köln mit u.a. Boysetsfire*, Iggy Azalea, Benga, Crookers, Major Lazer, Hudson Mohawke, Dillon Francis, Gorilla Biscuits*, H2O* und Your Demise*.
Tickets sind nur exklusiv am Converse Wohnmobil erhältlich, das in der Woche vor der Show in den jeweiligen Metropolen Halt macht um die wahren Liebhaber einzusammeln. Der Eintritt ist frei, dafür werden die Fans Teil der "Get Dirty"-Bewegung. In den Tagen nach dem jeweiligen Gig werden ausgewählte Bilder der feiernden Menge in der Stadt im Rahmen einer großen Plakataktion veröffentlicht.
(*booked by Kingstar GmbH)

BONOER TASKS:
Strategie. Konzeption. Künstlerische Beratung. Booking. Licencing. Contracting. Venue Scouting. Grafische Designs und Anpassungen. Budgetplanung. Projektsteuerung. Ticketing. Event Produktion. Artist Management. Steuerung aller Live-Media Aktivitäten. Strategie und Umsetzung der Online Plattform.

CONVERSE | Get Dirty Recap from PIRATELOVE on Vimeo.

13. Oktober 2013Keine Kommentare

CONVERSE – Get Loud Gigs, Berlin

Nach dem Erfolg der Get Dirty Gigs findet die Converse Kampagne "Shoes are Boring - Wear Sneakers" in den Get Loud Gigs ihre konsequente Fortsetzung. Jenseits ausgetretener Pfade werden neue Locations erobert und bieten ihrem Publikum in Hamburg und Berlin besondere Momente.

Heaven Shall Burn erobern den Berliner Untergrund. In einem U-Bahn Rohbau 30 Meter unterhalb des Innsbrucker Platzes kommt es zu einer emotionalen Begegnung der Metal Core Ikonen mit ihren treuesten Fans. Intimer, näher, direkter, lauter geht es nicht mehr (Review). Und das in einem 100 Meter langen Betonschlauch - den vergessenen Katakomben Berlins - die nie ein Mensch zuvor betreten hat.
Die exklusiven Tickets für die beiden Shows konnten wenige Tage zuvor im Rahmen einer Rallye in lokalen Plattenläden erspielt werden. Die dort erworbenen Items berechtigten zum Einlass. Informationen zu Ort und Zeit der Gigs wurden erst am Showtag per email und Kurznachricht an die Ticketgewinner übermittelt.

Tasks Bonoer:

Strategie. Konzeption. Künstlerische Beratung. Booking. Licencing. Contracting. Venue Scouting. Grafische Designs und Anpassungen. Budgetplanung. Projektsteuerung. Ticketing. Event Produktion. Artist Management. Steuerung aller Live-Media Aktivitäten. Strategie und Umsetzung der Online Plattform.

13. Oktober 2013Keine Kommentare

CONVERSE – Get Loud Gigs, Hamburg

Nach dem Erfolg der Get Dirty Gigs findet die Converse Kampagne "Shoes are Boring - Wear Sneakers" in den Get Loud Gigs ihre konsequente Fortsetzung. Jenseits ausgetretener Pfade werden neue Locations erobert und bieten ihrem Publikum in Hamburg und Berlin besondere Momente. Lieger Cäsar - ein 200 Jahre altes Hausboot im Hamburger Hafen - inszeniert sich vor den Kulissen karger Containertürme für einen einzigartigen Abend als heißester Musikclub der Welt. Das Ruder übernehmen Touché Amoré.
Tickets gab es nur für rund 100 treue Fans, die sich ihren Traum von der exklusiven Show im Containerhafen erfüllen konnten, indem sie wenige Tage vorher an einer charmanten Kiezrallye teilnahmen. Die dabei gesammelten Items waren ihr Ticket zum Konzert. Erst am Showtag erfuhren sie per Pushnachricht von Zeit und Ort der Show. Wer sich am Hafen einfand, um die Band zu sehen, war noch nicht am Ziel. Bei Sonnenuntergang ging es mit einer Barkasse quer durch die Norderelbe zum Hausboot. Erst als der letzte Gast Planken unter den Füßen hatte, ging es los: Touché Amoré. Laut, ehrlich, zum Greifen nah.

Tasks Bonoer:

Strategie. Konzeption. Künstlerische Beratung. Booking. Licencing. Contracting. Venue Scouting. Grafische Designs und Anpassungen. Budgetplanung. Projektsteuerung. Ticketing. Event Produktion. Artist Management. Steuerung aller Live-Media Aktivitäten. Strategie und Umsetzung der Online Plattform.

 

Back to top Arrow